Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 14. Februar 2012

Wow...

Das Musical ist zu Ende. Ich habe es geschafft und es war einfach phänomenal. Jetzt bekommt ihr auch mal  wieder was von mir zu hören/lesen, denn ja, ich lebe noch^^ Bevor es mit dem normalen Blog-Alltag weiter geht, möchte ich euch zuerst noch ein bisschen was von diesem epischen Wochenende abgeben. Ein kleiner Einblick in mein Musical-Wochenende.
Noch geht es mir gut. Ich betrete die Geraderobe und ziehe mich um. Dann stehen auf einmal zwei Leute um mich herum, die meine Haare tuppieren und mich einpudern. Ich schließe die Augen, damit mein Liedstrich gerade wird. Dann setzt sich jemand neben mich, der panisch vor sich hin redet und mit den Füßen auf den Boden trommelt. Als ich die  Augen wieder öffne sitzt da Seymour, der aboslut nervös ist. Ab da geht es auhc mit mir abwärts, denn ich werde immer aufgeregter. Wir singen uns ein und dann sind es plötzlich nur noch 10 Minuten bis zum Auftritt. Das Licht geht aus und das erste Lied beginnt. Mein Herz schlägt immer höher. der Vorhang öffnet sich und es geht los. Ich höre mein Stichwort und betrete die Bühne. Alles geschieht wie in Trance. Mein Text läuft und ich treffe nahezu jeden Ton. Es ein wahnsinns Gefühl, wenn alles dunkel ist, wenn der Spot auf einen gerichtet ist, und man einfach singen kann. Dann geht der Spot aus und tösender Ablaus beginnt. So geht es dann weiter bis zum Finale. Wir singen alle zusammen und plötzlich gehen die Lichter im Publikum an und WOW! So viele Leute, die auf einmal dort stehen. es ist ein Gefühl, dass man nicht beschreiben kann. Nach der Zugabe gehen wir hinter die Bühne und liegen uns in den Armen, denn auf einmal fällt alle Anspannung von uns ab. Ich zittere vom Adrenalin. Wir ziehen uns um gehen los um unseren Erfolg zu feiern. Natürlich mit Make-Up und Frisuren :)
Es war einfach unbeschreiblich toll:)
Ich hoffe es  sehr aber das musste ich erstmal loswerden.
LG Inky

Kommentare:

  1. Du warst unglaublich! Ihr ward alle so toll!
    Ich hab jetzt noch Gänsehaut, wenn ich daran denke! :*

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön :* ich krige auch gänsehaut :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein Kommentar, egal ob Lob oder auch gutgemeinte Kritik :D DANKESCHÖN :D