Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 25. Mai 2012

Ich rebelliere!!! mit einer Filmrezension

Normalerweise sind Hollywoodfilme meist die besten. Da widerspricht mir vermutlich niemand. Doch jetzt gehen die Filmproduzenten in den Beverly Hills einfach zu weit: Da schaue ich ganz in Ruhe Fernsehen und was muss ich in der Werbung sehen? Ein Filmtrailer zu LOL. Ein neuer Mädchenfilm mit Miley Cyrus. Klingt ja auf den ersten Blick ganz unspektakulär, jedoch nicht, wenn man weiß, dass dieser Film nicht neu ist. Ganz im Gegenteil. Es ist ein noch nicht einmal alter französischer Jugendfilm, der zu meinen Lieblingsfilmen gehört. Kennt ihr diesen Film? Wenn ihr ihn kennen solltet, werdet ihr merken: Das geht gar nicht!! Besonders nicht mir Miley Cyrus als Lola. Ihr Charakter passt einfach nicht zum Film.
Und hier meine Filmrezension zum "richtigen" LOL:

Die Handlung:
Die Hauptfigur des Films ist Lola. Sie geht zusammen mit ihren Freundinnen Stéphane und Charlotte und ihrem besten Freund Mael auf ein Lycée in Paris. Direkt nach den Sommerferien macht ihr fester Freund Athur mit ihr Schluss. Nur dumm, dass Mael und Athur beste Freunde sind. Das belastet die Freundschaft der beiden zunächst, doch später kommen sie sich immer näher und-wie ein Wunder- verlieben sie sich ineinander. Alles scheint  perfekt, wenn da nicht, der Stress mit ihrer Mutter Anne und der Schulzicke Isabelle.
Meine Meinung:
Wunderbar! LOL ist wunderbar witzig, spannend und rührend zugleich. Es ist eine realistische Darstellung des Lebens der Jugendlichen und ist auf keinen Fall übertrieben. Die Handlung ist einfach wunderschön und bringt einen wirklich zum Träumen. Auch der Soundtrack zum Film ist einfach wunderbar. Das Leitlied "Little Sister" gehört zu meinen Lieblingsliedern und ihr könnt es unten  anhören.
Die Schauspieler sind alle eher unbekannt, weil sie französische Nachwuchsschauspieler sind. Dennoch könnten vielleicht eure Eltern die Schaulspielerin von Lolas Mutter kennen, den Sophie Marceau spielt die Hauptrolle im Tanzfilm "LaBoum-Die Fete".

Und hier noch das Lied:
                                           Leider nur ein Cover, klingt aber doch auch ganz gut oder? :)


Soo... was denkt ihr nun? Hollywood-Cover mit Miley Cyrus oder französische Originalproduktion?
Also meine Meinung ist klar...

Schönes laaannges Wochenende!
Inky

Kommentare:

  1. Gebe dir völlig recht! *entschlossen Hand in Luft reck* :D

    AntwortenLöschen
  2. grrr.. Ich bin definitv für die Originale Französische Version!!!!!!!!!!!!!!!!!!! püh!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein Kommentar, egal ob Lob oder auch gutgemeinte Kritik :D DANKESCHÖN :D