Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 16. Dezember 2011

Rezension: Pretty-Erkenne dein Gesicht- Scott Westerfeld



"Pretty" ist der zweite Teil der Ugly-Pretty-Special-Reihe. Die Renzension zum ersten Teil "Ugly" findet ihr hier. Am Ende des ersten Teils wird  Smoke, die Stadt, die sich die Flüchtlinge aus Uglyville erbaut haben, von den grausamen Specials zerstört. Tally wird gefangen genommen und zu einer wunderschönen Pretty gemacht. Wie Davids Mutter, eine Ärztin, prophezeit hat, wird Tally alles über Smoke und auch über das Geheimnis der Läsionen, die die Pretties alles vergessen lassen, denn sie hat selbst welche in ihrem Gehirn. So vergisst sie auch David, in den sie verliebt ist. Das stört sie jedoch nicht, da sie ja nichts von ihm weiß. Tally ist glücklich, denn sie ist mit ihrer besten Freundin Shay und ihrem besten Freund Peris in einer Clique. Ihr Leben besteht aus Party. Doch als eine Party von einem Ugly gesprengt wird, und dieser ihr eine Nachricht von David übermitteln will, kommen ihre Erinnerungen langsam wieder. Zusammen mit Zane versucht sie sich zu erinnern und das Geheimnis zu lüften. Als die beiden, die mittlerweile ein Paar sind, alles erfahren geraten sie in eine Zwickmühle nach der anderen und jedes Mal wird es schlimmer....

An Anfang des Buches war ich absolut nicht begeistert, denn die Pretty-Sprache ging mir ziemlich auf die Nerven. Man muss sich erstmal an die Tausende 'prickelnd's und 'verpfuscht's gewöhnen. Wenn man sich erstmal eingefunden hat, dann wird es wirklich interessant. Mit jedem Kapitel wird es spannender und mitreißender. Jeder Charakter macht während das zweiten Teils eine wahnsinnige Entwicklung in ihrer Persönlichkeit. Das ist, was die Geschichte so mitreißend macht. Es hat mir wirklich Spaß gemacht zu lesen und bei den letzten Kapiteln konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich würde es euch wirklich empfehlen. Wenn euch der erste Teil durch die vielen Science-Fiction Begriffe etwas übefordert haben,wie mich auch, dann kann ich euch beruhigen. "Pretty" ist deutlich unkomplizierter geschrieben. Pretty ist definitiv ein Wunschlisten-Kandidat:)

Kommentare:

  1. Hey:)
    Schöne Rezi und ein echt schöber Blog, ich mag grün :D Kannst ja mal bei mir vorbei schauen, dann weißt du auch warum;) Werde gleich mal Leser
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Super Rezi :)

    Ich freu mich irgendwie auf die Wörter wie 'prickelnd' und 'verpfluscht' :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein Kommentar, egal ob Lob oder auch gutgemeinte Kritik :D DANKESCHÖN :D