Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 28. Januar 2012

Rezension: We all fall down-Eric Walters


                                                              " Ring around the rosie!
                                                                A pucket full of poisies
                                                                Ashes, ashes
                                                                We all fall down"
                                                                       
                                                                    Die Story
 Will geht in die neunte Klasse einer Highschool in der Nähe von New York. Für einen Montag ist ein Praktikumstag angesetzt und Will entschließt sich dazu, mit seinem Vater zur Arbeit zu fahren. Dieser arbeitet in einem Büro eines großen Wirtschaftskonzerns im Wold Trade Center. Will ist ziemlich lustlos, da er das Gefühl hat, dass seinem Vater die Arbeit wichtiger ist als seine Familie. Gerade im Büro seines Vater angekommen, hört Will einen lauten Knall. Rauch steigt aus dem Nachbarturm. Ein Flugzeug  hat den Turm getroffen. Nach einiger Zeit wird auch ihr Turm erschüttert. Die Geschichte kennt wohl jeder. Es ist der elfte September 2001...

                                                             Meine Meinung
Oh mein Gott! Noch niemals hat ein Buch so etwas in mir ausgelöst.  Ich hatte während des gesamten Buches Angst. Manchmal hatte ich das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Die Tatsache, dass man die ganze Zeit weiß, was passieren wird, hebt die Anspannung noch viel mehr. Will ist zum Zeitpunkt des Unglückes nur ein Jahr jünger als ich jetzt. Durch den Schreibstil von Eric Walters, kann sich perfekt in seine Lage und Gedanken hineinversetzen. Es ist etwas komplett anderes, als die sämtlichen Reportagen, Interviews und Katastrophenfilme über 9/11. Noch nie kam mir dieses Thema so nah, obwohl ich mich wirklich sehr damit beschäftigt habe, bevor ich das Buch gelesen habe.
Zum Cover gibt es nicht viel zu sagen, finde ich. darauf ist einfach ein Flugzeug abgebildet. Passend. Mehr nicht.
Achja, obwohl das Zitat englisch ist,ist das Buch auf deutsch, also keine Panik ;)
Es ist absolut unmöglich "We all fall down" wegzulegen, denn es ist atemberaubend spannend. Ich empfehle es definitiv weiter, jedoch sollte beachtet werden, dass es nichts für schwache Nerven ist. Die Altersempfehlung auf Amazon.de von 13 Jahren ist meiner Meinung nach aboluter Blödsinn. Ich würde es ab 15 empfehlen.

                                                              

Kommentare:

  1. und auch inken wurde 'getaggt' :P
    http://baldzeit.blogspot.com/2012/01/fragebogen.html

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Bescheid sagen! OMG ich will es lesen! *_* Danke dass du mich drauf gebracht hast, wunderschöne Rezi! :D
    <3

    AntwortenLöschen
  3. In der Schule mache ich ein Lesetagebuch darüber. Ich würde mich freuen, wenn jemand so etwas wie eine Inhaltsangabe schreiben könnte, denn ich komme nicht weiter und könnte ein wenig anregung beim Schreiben gebrauchen ;) Würde mich freuen :)

    Danke schon mal im Vorraus ;)

    AntwortenLöschen
  4. Und noch was...

    Gutes Buch :)

    AntwortenLöschen
  5. ey ,.... moin ihr lutschers

    AntwortenLöschen
  6. ihr seid alle scheiße ..... wer ist so gay und macht so ne Internetseite........ denkt mal drüber nach...

    AntwortenLöschen
  7. ich noch mal sorry. . . .

    AntwortenLöschen
  8. moin, günnaaaaa! :D

    AntwortenLöschen
  9. josef h. ist megaaaaaa gay.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ... der stinkt ... der soll ma duschen gehen !!!

      Löschen
  10. naa .. ihr behinderrten :) lololololol

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über ein Kommentar, egal ob Lob oder auch gutgemeinte Kritik :D DANKESCHÖN :D